Unsere Leistungen

Praxis für Kieferorthopädie Gladbeck

Invisalign® – transparente Zahnkorrektur

Viele Erwachsene wünschen sich ein strahlendes Lächeln, bei dem Sie Ihre Zähne nicht verstecken müssen. Dieser Wunsch kann erfüllt werden – denn Zahnkorrekturen sind im Erwachsenenalter ebenso möglich wie bei Jugendlichen. Da sie meist mehr Wert auf die Ästhetik der Zahnspange legen und unauffällige Lösungen bevorzugen, verwenden wir in unserer Praxis für Kieferorthopädie Gladbeck die fast unsichtbare Zahnspange Invisalign®. Dabei handelt es sich um transparente Schienen aus Kunststoff (Aligner), die individuell an Ihre Zahnsituation angepasst und für Sie gefertigt werden.

Dank der fast unsichtbaren Aligner werden Ihre Zähne meist in wenigen Monaten in die gewünschte Position bewegt, ohne dass Sie auffällige Brackets aus Metall tragen müssen. Schöne Zähne – schon während der Behandlung!

Mehr zu Invisalign® Gladbeck

Kieferorthopädie für Kinder & Jugendliche – medizinisch sinnvoll behandeln

Wir empfehlen die erste Vorstellung in einer Praxis für Kieferorthopädie bereits ab dem 6. Lebensjahr – denn gravierende Zahn- und Kiefer-Fehlentwicklungen können wir bereits im ersten Wechselgebiss behandeln. Auch bei einem vorzeitigen Milchzahnverlust oder einem großen Platzmangel für bleibende Zähne kann bei Ihrem Kind eine kieferorthopädische Behandlung schon früh notwendig sein. Bei unseren kleinen Patienten setzen wir meist herausnehmbare, individuell gefertigte Spangen wie Plattenapparaturen oder funktionskieferorthopädische Geräte ein. Durch diese kieferorthopädische Frühbehandlung können wir oftmals aufwändige Therapien im Kinder- und Jugendalter verhindern oder zumindest vereinfachen.

Während des zweiten Zahnwechsels, meist zwischen dem 9. und 12. Lebensjahr, ist im Rahmen einer kieferorthopädischen Hauptbehandlung die Korrektur einer Zahn- und Kieferfehlstellung besonders effektiv. Dabei möchten wir in unserer Praxis für Kieferorthopädie Gladbeck die Kinder so einfach und schnell wie möglich behandeln. Unser Motto: so viel wie nötig und so wenig wie möglich. Gemeinsam mit Ihnen und Ihrem Kind finden wir die bestmögliche Behandlung.

In Abhängigkeit von der Zahn- und Kieferfehlstellung wird bei Kindern und Jugendlichen in einigen Fällen zunächst mit einer herausnehmbaren Spange behandelt. Mit einer Plattenapparatur wird zum Beispiel Platz für die bleibenden Zähne geschaffen. Mit funktionskieferorthopädischen Apparaturen kann das Kieferwachstum beeinflusst werden. Diese Zahnspangen dienen somit der Harmonisierung des Ober- und Unterkiefers und verbessern den Biss.

Es gibt eine Vielzahl von Zahnbewegungen, die nur mit festsitzenden Behandlungsgeräten behoben werden können. Als Apparatur sind hier die silbernen Brackets die geläufigsten. Wir arbeiten mit sogenannten „Tipedge-Brackets“, die den Zähnen auf ihrem Weg zur idealen Position besonders viel Freiheit lassen und wenig Druck ausüben. Die Behandlungen sind dadurch ausgesprochen schonend, angenehm und schnell.
Für gehobene ästhetische Ansprüche gibt es spezielle Keramikbrackets, die durch ihren zahnfarbenen Werkstoff viel unauffälliger wirken.

Neben der Behandlung mit festsitzenden oder herausnehmbaren Therapiegeräten stellt die Behandlung mit INVISALIGN teen® eine fast unsichtbare Behandlungstechnik im Jugendalter dar. Bei der Invisalign®-Technik wird mittels durchsichtiger, dünner Kunststoffschienen, sogenannter Aligner, Schritt für Schritt eine Zahnbewegung initiiert. Die Dauer einer Behandlung bewegt sich bei Jugendlichen je nach Grad der Zahnfehlstellung zwischen 12 und 18 Monaten.

Kieferorthopädie für Erwachsene – einfach und gut

Zahnfehlstellungen lassen sich in jedem Alter korrigieren, vorausgesetzt die Zähne und der Zahnhalteapparat sind gesund. Dabei sind Zahnkorrekturen nicht nur für ein schönes Lächeln sinnvoll. Auch Kiefergelenksprobleme können teilweise durch eine kieferorthopädische Behandlung behoben und so Kopf-, Nacken- und Halswirbelsäulen-Schmerzen verbessert werden.

Da Erwachsene oft unauffällige Lösungen bevorzugen, verwenden wir in unserer Praxis die nahezu unsichtbaren Aligner von Invisalign®. Dabei handelt es sich um eine hochästhetische Behandlungsmethode, bei der mit transparenten Schienen aus Kunststoff äußerst wirkungsvoll und präzise Zahnfehlstellungen behoben werden können. Die Aligner werden dabei individuell für Sie gefertigt und bieten Ihnen hohen Komfort bei einem angenehmen Tragegefühl. Außerdem fällt durch diese volldigitale Behandlungstechnik die lästige Abdrucknahme weg – wir scannen Ihre Zähne mit dem iTero-Scanner und können Ihnen sofort nach dem Scan ihr virtuelles neues Lächeln präsentieren.

Mehr zu Invisalign® erfahren
Sie leiden unter Beschwerden und Schmerzen im Kiefergelenk? Oft sind Fehlbisslagen die Ursache für Störungen – das heißt, dass Ober- und Unterkiefer nicht physiologisch aufeinander passen. Diese Störungen des Kiefers bezeichnet man als Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD). Zähneknirschen, Knacken im Kiefergelenk, eingeschränkte Mundöffnung, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Verspannungen im Nacken und Schulterbereich sowie Schwindel und Tinnitus – das alles sind häufige Symptome von CMD. Diese schränken Sie im Alltag und in Ihrer Lebensqualität stark ein.
Mit einer Manuellen Strukturanalyse können wir in unserer Praxis für Kieferorthopädie Gladbeck Ihre Probleme der Kiefergelenke und Kaumuskulatur genau analysieren und untersuchen. Als Therapieoption kommt oft eine Schienentherapie mittels einer speziell angepassten Aufbissschiene (Knirscherschiene) zum Einsatz. Dadurch ist eine Vorbeugung oder Beseitigung von Über- und Fehlbelastungen an Zähnen und Kiefer möglich.

In Ihrer Praxis für Kieferorthopädie Gladbeck beraten wir Sie gerne zu unseren vielfältigen Leistungen wie herausnehmbaren Spangen, zahnfarbenen Brackets oder der transparenten Zahnspange Invisalign®.

Haben Sie Fragen zu unserer Praxis oder unseren Leistungen?
Rufen Sie uns einfach an oder wenden Sie sich per Mail an uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontakt